top of page

Keinen Postversand 

Abholung bei:
Eclipse Studios
Ebnatstrasse 65
8200 Schaffhausen

dar dada

CHF 95.00Preis
Nur noch 5 verfügbar
  • die Dada-Bewegung

     

    Am 5. Februar 1916 gründete Hugo Ball mit seiner Freundin Emmy Hennings in der Spiegelgasse 1 in Zürich, unweit von Lenins Exil-Wohnung, das «Cabaret Voltaire». Das war der Anfang der Dadaisten Bewegung. Diese gilt als einzige in der Schweiz entstandene Kunstrichtung. Der Dadaismus entstand während des Ersten Weltkriegs als Reaktion auf die Schrecken und den Wahnsinn des Krieges. Die von Dada- Künstlern produzierte Kunst, Poesie und Performance ist oft satirisch und unsinnig.

     

    Vom Dada gingen erhebliche Impulse auf die Kunst der Moderne bis hin zur zeitgenössischen Kunst aus. Im Wesentlichen war es eine Revolte gegen die Gesellschaft ihrer Zeit und deren Wertesystem.